Tortenklassiker fürs Familienfest

Geburtstag, Taufe, Muttertag - alles ein guter Anlass die eigene Familie mal wieder um eine Kaffeetafel zu vereinen. Die Geschmäcker mögen zwar so verschieden sein, wie die familiären Festtagstraditionen, trotzdem stehen bei Kommunion & Co. meist bewährte Tortenklassiker auf dem Buffet. Im Normalfall allerdings nicht allzu lange…

Jeder schwört es: Die eigene Großmutter macht den besten Käsekuchen! Das haben vermutlich auch die Römer versprochen. Eine Käsekuchen-Art aus Sauerrahm war nämlich schon in der Antike sehr beliebt. Heutzutage gibt es Käsekuchen mit und ohne Boden, gefüllt mit Quark, Ricotta oder sogar Doppelrahmfrischkäse wie beim amerikanischen Cheesecake. Der Geheimtipp für eine feste Käsecreme war bei unseren Großmüttern Stärke. Heute lässt sich mit Puddingpulver leicht verhindern, dass der Kuchen in der Mitte einfällt.

Kirschen regieren das Kuchenbuffet

Gerade zur Kirschenzeit ist die Schwarzwälder Kirschtorte auf Familienfesten ein gern gesehener Gast. Familienrezepte gibt es zwar in allen erdenklichen Variationen, in der deutschen Verkehrsauffassung ist sie als "Kirschwasser-Sahnetorte oder Kirschwasser-Buttercremetorte" sogar staatlich definiert. Die Kombination aus Kirschen, Sahne, Schokolade und Kirschwasser findet man auch häufig in Desserts. Eine Schwarzwälder Kirschtorte macht zwar etwas Arbeit, gelingt mit ein wenig Geduld aber auch unerfahrenen Bäckern.

Viel weniger aufwendig, aber nicht minder beliebt sind Erdbeertorten. Auf einem fertigen oder schnell selbst gemachten Biskuitboden kommen die fruchtig-süßen Sommerbeeren richtig gut zur Geltung und stehen bei Kindern wie Erwachsenen hoch im Kurs. Kokos, Minze oder sogar Ingwer geben dem Klassiker das gewisse Etwas. Oder rühren Sie Puddingcreme mit Sekt an und geben diese unter die Früchte auf den Biskuitboden. Sekt und Erdbeeren sind nämlich eine echte Luxus-Kombination.

Ein weiterer echter Klassiker ist die Sacher-Torte. Diese Spezialität der Wiener-Backstube überzeugt mit einer harmonierenden Kombination aus Schokolade und Marillenmarmelade. Na wenn man da keinen Appetit bekommt!

Social-Media

      

Newsletter

Anmelden