Ruckzuck-Rezepte

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Vielleicht weil der kleine Hunger sich meldet oder schlichtweg nur noch wenig Zeit bleibt. Vielleicht hat sich aber auch spontan Besuch angekündigt. Ruckzuck-Backrezepte kann man einfach immer gebrauchen. Mit Gewusst-wie und Gewusst-was gelingt leckerer Backzauber schnell und gut.

Zeit sparen fängt bereits beim Einkauf an. Ein Großeinkauf braucht naturgemäß weniger Zeit als viele Kleine. Wer Back-Grundzutaten zu Hause hat, kann bei Bedarf direkt loslegen.

Backzutaten auf Vorrat: Die Basis für schnelle Rezepte

Zur optimalen Ausstattung für Ruck-Zuck-Rezepte gehören Eier, Butter, Mehl, Milch, Backpulver, Hefe und (Vanille-) Zucker, Früchte in Konserven oder zuvor auf Vorrat eingefrorenes Obst und Gemüse, Marmeladen, Mandeln, Nüsse, Kakaopulver, eventuell auch Puddingpulver. Auch gute Küchenhelfer gehören zur Basis, wenn man beim Backen Zeit sparen möchte: Eine Küchenmaschine knetet Teig auf Knopfdruck, ein Blitzhacker hackt schneller als ein Messer, ein Kirschentkerner und Zestenreißer machen das, was die Namen bereits verraten. Mit scharfen Messern von guter Qualität schneidet es sich schneller und feiner.

Jetzt aber schnell – Ruckzuck-Rezepte

Schneller, schneller – Tassenkuchen. Eine Kuchenportion aus Mehl, Zucker, Öl, Milch und einem Ei wird in einer Mikrowelle gebacken – fertig. Wer den Ofen vorzieht, ist mit Rührteig gut bedient – einer der schnellsten, saftigsten und vielseitigsten Teige. Mazze98x hat damit einen feinen Kirschkuchen kreiert. Beim Blitz-Apfelkuchen von Franzi Oertel ist der Name Programm. Innerhalb von nur zehn Minuten Arbeitsaufwand und etwa 40 Minuten Backzeit ist der Puddingkuchen von Community-Mitglied anni120983 fertig. Auch Blechkuchen fällt unter Ruckzuck-Rezepte wie das Rezept von Maria Rhode für eine Zitronenvariante. Weg vom Kuchen, hin zu Krapfen von drachenfrau45. Diese Leckereien sind innerhalb von nur fünf Minuten Backzeit bereit zum Verzehr. Aber nicht nur süßer Heißhunger kann schnell gestillt werden. Deftig, gut und ausgezeichnet empfehlen wir unsere Mini-Flammkuchen, die in unter 30 Minuten gemacht sind.

 

Artikelempfehlung: Mehr schnelle Rezepte? Gerne: Ruckzuck-Rezepte Volume 1.

Social-Media

      

Newsletter

Anmelden