Teigarten

×

Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in module_enable() (Zeile 407 von /is/htdocs/wp12629764_0Y1HOIIDG6/www/ilb17/includes/module.inc).
Teig ist nicht gleich Teig... Ein Teig kann aus vielen verschiedenen Zutaten bestehen. Je nach Zutaten ergeben sich verschiedene Teige. Hier ein kleiner Überblick der wichtigsten Teigarten.
Eine Hand knetet Teig durch.

Ein Teig kann aus vielen verschiedenen Zutaten bestehen. Je nach Zutaten ergeben sich verschiedene Teige. Hier ein kleiner Überblick der wichtigsten Teigarten.


Rezepte zur Zubereitung diverser Grundteige findest Du in unserer Rezeptebox unter der Kategorie "Grundteige".

 

Rührteig

Ein Teig, der sich zu allerhand Gebäck verarbeiten lässt. Die wichtigsten Zutaten sind Butter, Zucker, Eier und Mehl, wobei ein Teil des Mehles auch durch Stärke ersetzt werden kann. Der Teig muss wie der Name schon sagt, sorgfältig verrührt werden.

 

Brandmasse

Eine Masse aus Mehl oder Stärke, Fett und Flüssigkeit, evtl. Zucker und Aromen. Die Masse wird vor Zugabe der Eier bis zur Gerinnung des Mehleiweißes und Verkleisterung der Stärke erhitzt. Dieser namensgebende Vorgang wird Abbrennen genannt. Klassische Brandteigprodukte sind z.B. Windbeutel oder Krapfen.

 

Hefeteig

Besteht aus Mehl, Wasser und Hefe. Je nach Art des Gebäckes werden weitere Zutaten wie zum Beispiel Salz, Zucker, Milch, Fett oder Eier hinzugefügt. Typische Gebäcke aus Hefeteig sind Stuten, Hefeteilchen oder das Unterteil vom Streuselkuchen.

 

Biskuitmasse

Für diesen Teig benötigst Du Zucker, Stärke und etwas Backpulver. Dazu kommt steif geschlagenes Eiweiß, fein gesiebtes Mehl und eine behutsame Handhabe. Typisch für Biskuitteig ist die leckere Zitronenrolle.

 

Blätterteig

Die Grundbestandteile des Blätterteigs sind Mehl, Butter und Wasser. Der Teig wird in mehreren Arbeitsgängen so ausgerollt, dass er aus hauchdünnen Teigschichten mit dazwischen liegenden Fettschichten besteht. Typische Gebäcke sind Pasteten, Strudel und Schweineöhrchen.

 

Mürbeteig

Ist ein fester Teig, der meist ohne Lockerungsmittel zubereitet wird. Er besteht aus Mehl oder Stärke, Fett und Zucker oder auch Salz. Typische Gebäcke aus Mürbeteig sind Kekse oder Tortenböden.

 

Plunderteig

Plunderteig enthält Butterschichten wie Blätterteig, wird aber mit Hefe zubereitet. Er ist Grundlage für Plundergebäck wie Croissants, Quarktaschen oder Puddingschnecken.

 

 

 

 

 

Social-Media

      

Newsletter

Anmelden