Anzeige

Rund ums Mehl

Rund ums Mehl

Mehl ist nicht einfach nur "gemahlenes Korn" – entdecken Sie selbst was es alles rund um dieses wichtige Grundnahrungsmittel zu erfahren gibt:

Die wichtigsten Getreidesorten.

Getreidearten

Getreide ist in aller Munde und von unserem Speiseplan nicht mehr weg zu denken. Denn die Getreidesorten Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Hirse, Mais und Reis stellen die Basis für die Ernährung der Weltbevölkerung dar. Jedes Jahr werden um die 800 Millionen Tonnen Weizen auf der ganzen Welt geerntet.

Vom Weizenfeld in die Mehlpackung.

Herstellung

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach – früher hatte jeder Müller seine eigene Wind- oder Wassermühle. Ganz so idyllisch geht es heute bei der Mehlherstellung nicht mehr zu...

Kleine Mehlkunde

Kleine Mehlkunde

Wer genüsslich in ein frisches Brot oder einen saftigen Kuchen beißt, denkt wohl kaum daran, dass ohne die Erfindung des Mehls, unsere Welt eine ganz andere wäre. Wir haben das weiße Back-Gold etwas genauer unter die Lupe genommen.

Sorten & Type

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, was die Bezeichnung Type 405 eigentlich bedeutet? Wieviele Mehlsorten gibt es überhaupt und was hat es mit diesen Typen auf sich? Wir sind der ganzen Sache mal auf den Grund gegangen. Hier kommen die Infos:

Mehlvielfalt. Mutter ernährt ihr Kind mit wertvoller Nahrung.

Vielfalt

Die Mühlen in Deutschland stellen jährlich aus rund 7,6 Millionen Tonnen Weizen und Roggen die vielfältigsten Mahlerzeugnisse her. Auch in vielen Futtermitteln ist Mehl wichtiger Bestandteil.

Anzeige