Waffeln

Egal, ob ihr Duft durchs Haus oder über den Weihnachtsmarkt zieht – frisch gebackene Waffeln sind immer Verführung pur. Pur oder mit einem leckeren Belag, süß oder herzhaft – das weiche, lockere Gebäck ist äußerst vielseitig und schmeckt zu jeder Gelegenheit.

Rezept-Ideen

Zutaten für einen Waffelteig

Das Rezept für Waffeln ist sehr einfach und die notwendigen Zutaten hast Du meistens ohnehin im Haus, so dass auch dem spontanen Backvergnügen nichts im Weg steht.

Für normale Waffeln stellst Du einen Rührteig her. Dazu benötigst Du Fett in Form von Butter oder Margarine, Zucker, Eier, Mehl, Backpulver und etwas Milch. Bevor Du mit dem Waffelbacken loslegst, lässt Du den Teig am besten eine halbe Stunde ruhen, damit das Mehl quellen kann.

Rezept-Ideen
5
Probier mal Herzhafte Waffeln. Das Rezept wurde von unseren Profibäckern mit dem...
0
sehr leckere Waffeln

Mit diesen Tipps bäckst Du Waffeln, die gelingen und lange knusprig bleiben

Warum kleben die Waffeln am Waffeleisen?

Wenn Du das Waffeleisen öffnest und die Waffel daran hängen bleibt, liegt das in vielen Fällen daran, dass die Waffel noch nicht fertig gebacken ist. Du kannst je nach Waffelrezept und Waffeleisen-Modell von etwa zwei Minuten Backzeit ausgehen. Danach öffnest Du das Waffeleisen testweise und schließt es gegebenenfalls wieder, wenn Du merkst, dass die Waffeln noch hängen bleiben. Mit ein wenig Übung findest Du schnell die richtige Backzeit heraus.

Der häufigste Grund dafür, dass die Waffeln sich auch bei ausreichender Backzeit nicht so recht vom Waffeleisen lösen wollen, liegt darin, dass Du die Heizflächen nicht ausreichend eingefettet hast. Von Zeit zu Zeit solltest Du auch überprüfen, ob die Beschichtung noch intakt ist.

 

Warum werden Waffeln weich?

Wenn Waffeln weich und labberig werden, hat das meist gar nicht so viel mit dem Teig oder dem eigentlichen Backvorgang zu tun. Nach dem Backen solltest Du die Waffeln keinesfalls aufeinander stapeln, auch wenn das bequem und platzsparend erscheint. Lege sie lieber auf einem Rost oder Kuchengitter nebeneinander aus. So werden Sie beim Abkühlen schön kross.

Social-Media

      

Newsletter

Anmelden